LAMBDA-Nachrichten Nr. 103

Editorial

Chefredaktion erweitert

Mit dieser Ausgabe der LAMBDA-Nachrichten hat die Redaktion die langjährige Mitarbeiterin Gudrun Hauer zur Chefredakteurin ernannt, die diese Funktion nunmehr gemeinsam mit Kurt Krickler bekleiden wird.

Dadurch wollen wir dem Umstand Rechnung tragen, dass Gudrun seit Jahren nicht nur das Lektorat betreut, sondern auch maßgebliche Funktionen der Redaktionsarbeit wie die Terminkoordination wahrnimmt. Weiters wird sie künftig auch die erweiterte Online-Ausgabe der LN betreuen. Außerdem kommt die Tatsache, dass die Chefredaktion nunmehr von einem Mann und einer Frau besetzt ist, unserem grundsätzlichen politischen Anspruch entgegen, möglichst alle Funktionen im Verein geschlechterparitätisch zu besetzen.

LeserInnen-Kontakt

Als weitere Neuerung finden sich ab sofort bei allen Kolumnen und Kommentaren die E-Mail-Adressen der AutorInnen (meist nach dem Schema vorname@lambda
nachrichten.at). Das soll durchaus als Einladung an unsere LeserInnen verstanden werden, mit uns in Dialog zu treten. Wir freuen uns immer über pointierte LeserInnen-Briefe.

HOSI intern

Neuer Termin für die Generalversammlung

Achtung: Der Termin für die Generalversammlung 2005 der HOSI Wien wurde gegenüber dem in unserer letzten Ausgabe genannten Termin um eine Woche verschoben und findet nunmehr am Samstag, 9. April, um 14 Uhr im HOSI-Zentrum statt.

Spendenaufruf

Angesichts der verheerenden Flutkatastrophe in Südostasien rufen wir auf, für Equal Ground, eine Lesben-, Schwulen- und Transgender-Gruppe in Sri Lanka, zu spenden. weiter